7 norwegische Ausdrücke, die man nur schwer übersetzen kann

Es gibt so einige norwegische Ausdrücke, die man nur schwer übersetzen kann. Hier sind einige Beispiele samt Erklärung:

1. Takk for sist

Danke für das letzte Mal“ sagt man zu jemandem, den man eine Weile nicht gesehen hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob das letzte Treffen drei Tage oder 3 Jahre her ist. „Takk for sist“ ist eine nette Angewohnheit und wieder mal ein Beispiel für das freundliche norwegische Gemüt.

Je nachdrücklicher dieser Satz gesagt wird umso ehrlicher und herzlicher ist er gemeint. Im privaten Begegnungen ist das „Takk for sist“ mit Sicherheit auch ernst gemeint. In geschäftlichen Beziehungen könnte es das ein oder andere Mal auch schonmal nur aus Höflichkeit ausgesprochen werden.

2. Takk for maten

Solltest du in Norwegen einmal zum Essen eingeladen sein, solltest du aus Höflichkeit die Schuhe ausziehen, dem Gastgeber eine kleine Aufmerksamkeit mitbringen und natürlich rechtzeitig erscheinen. Im Grunde genommen alles wo wie in Deutschland.

Eine Sache ist in Norwegen anders und wichtig: Wenn alle fertig gegessen haben, sagt jeder „Takk for maten!“ (Danke für das Essen). Mit diesem Satz sagt man dem Gastgeber Danke und lobt das gut Essen.

3. Kos und koselig

norwegische ausdrückeDies haben alle skandinavischen Länder gemeinsam: Sie haben ein Wort, das das Gefühl von (menschlicher) Wärme und Freundlichkeit beschreibt.

Die Dänen sagen „hygge“, die Schweden sagen „mys“ und die Norweger sagen „kos“. Alle diese drei Wörter beschreiben das gleiche. Man könnte es mit „nett“ oder „gemütlich“ übersetzen. Dies sind aber nur Teile von dem was „kos“ oder „koselig“ wirklich bedeutet.
Kos kann kuscheln mit deinem Partner sein.
Kos kann eingeschneit in einer Hütte, vor dem Kamin liegend mit einem Kakao und einem guten Buch sein.
Kos kann ein nettes Essen in der Unimensa sein.
Kos kann jemanden zu treffen, den man schon lange nicht mehr gesehen hat sein.
Kos kann eine tolle Party sein.
Kos kann auf der Arbeit mit Kollegen, die man gerne hat sein.

4. Glad i deg

Wörtlich übersetzt bedeutet es „glücklich in dir“. Das macht aber wenig Sinn.

Zu einem guten Freund oder zu Familienmitgliedern sagt man „glad i deg“ um auszudrücken, dass man die Personen sehr gerne hat. Es ist quasi eine Stufe unter „elsker“ (lieben), wobei man „elsker“ eigentlich nur zu seinem Partner sagt.


Digital Marketing Agency
Anzeige


5. Skjerp deg

In Deutschland würde man sagen „Reiß dich zusammen“ oder „Du machst dich lächerlich.“.

Man sagt es zum Beispiel
…zu Freunden, die sich mit Ihrem Verhalten lächerlich machen.
…ein Richter sagt es zu einem Zeugen, wenn dieser offensichtlich lügt.
…Eltern sagen dies zu ihrem Kind, dass grad die Wände mit Stiften angemalt hat.

Wörtlich übersetzt bedeutet „Skjerp deg“ „Schärfe dich“.

6. Pålegg

norwegische ausdrückeEin Norweger isst im Schnitt 80kg Brot im Jahr. Zum Frühstück oder Lunch ist man in Norwegen oft Brotscheiben mit „was draufgelegt“. „Pålegg“ ist das Wort für alles, was man auf ein Brot oder ein Brötchen drauf legen kann. Dies kann Salami, Schinken, Käse, Marmelade oder ein Salatblatt sein.

7. Faen

Im Norwegischunterricht wurde mir einst gesagt, dass ein Norweger keine Schimpfwörter benutzt und dass es in Norwegen sehr unhöflich ist, Kraftausdrücke zu verwenden.

Nach meinem ersten Aufenthalt in Norwegen wusste ich, dass auch Norweger gerne und häufig Schimpfwörter benutzen. Das beliebteste ist „Faen“ und bedeutet wörtlich übersetzt „der Teufel“.

„Faen“ ist das norwegische universal Schimpfwort für alle Situationen.

  • Wenn man sich beim Hämmern auf den Daumen klopft: „Faen“
  • Wenn man überrascht ist: „Faen“
  • Wenn man enttäuscht ist: „Faen“
  • Wenn man stinksauer ist: „Faen“

 

Kennst du weitere norwegische Ausdrücke, die sich nur schwer ins deutsche übersetzen lassen?

Schreibe den Ausdruck mit kurzer Erklärung gerne als Kommentar zu diesem Artikel. Oder sende eine E-Mail (Kontakt), damit wir den Ausdruck ergänzen können.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *