Norwegisch lernen mit Babbel

Wem ein Norwegischkurs an der Volkshochschule oder Norwegisch Lernbücher zu langweilig sind, der kann auch mit einer App oder einem Onlinekurs Norwegisch lernen. Dabei ist es ganz egal weshalb du Norwegisch lernen willst.

Der große Vorteil von Onlinekursen ist, dass man immer dann lernen kann wenn man Zeit hat. Dies kann zum Beispiel beim Warten auf den Bus, im Zug oder im Wartezimmer eines Arztes sein.

Weiterlesen

Nils. Norwegisch lernen mit einer spannenden Geschichte

Damit der Spaß beim Norwegisch Lernen schon von Anfang an Bord ist, hat das Team von der Sprachschule Skapago ein ganz besonderes Norwegisch-Lehrbuch entwickelt. Das Buch nennt sich „Nils. Norwegisch lernen mit einer spannenden Geschichte“.

Von der ersten Lektion an sind Vokabeln, die Grammatik und Lerntipps in einer spannenden und durchgehenden Geschichte eingebettet, die sich im weiteren Verlauf des Lehrbuches in einen richtigen und spannenden Roman entwickelt. Nebenbei erfährt man als Leser Nützliches über den Aufbau der norwegischen Grammatik und bekommt erste Vokabeln mit.

Weiterlesen

Für euch getestet: Norwegische Vokabelkarten von Lernkarten24

Das Lernen mit Vokabelkarten klingt nun wirklich nicht nach einer revolutionären Art Vokabeln zu lernen und ist vielen von euch sicherlich noch aus der Schulzeit bekannt. Die Tatsache, dass diese Lernmethode schon von mehreren Generationen angewendet wird, spricht aber auch für das Lernen mit Vokabelkarten.

Wer seine Lernkarten nicht selber erstellen will, findet bei Lernkarten24 Vokabelkarten für die Sprachen Norwegisch, Schwedisch, Englisch und Dänisch.

Weiterlesen