Norwegische Floskeln und Redewendungen

Wie begrüße ich jemanden auf Norwegisch?

norwegische floskeln und redewendungenEinen Norweger oder eine Norwegerin auf Norwegisch begrüßen? Das ist ganz einfach:

Hallo – Hei / Hallo
Willkommen – Velkommen
Guten Morgen – God morgen
Guten Tag – God dag
Guten Abend – God kveld / God aften

Schön dich zu sehen! – Hyggelig å se deg!
Schön dich kennenzulernen! – Hyggelig å hilse på deg! / Hyggelig å møte deg.

man antwortet:
Danke, gleichfalls. – Takk, i like måte.

In Norwegen ist man nicht so formell wie in Deutschland. Normalerweise sagt man Du zu einander und spricht seinen Gesprächspartner mit den Vornamen an. Das Sie (De) verwendet man nur, wenn man sich mit dem König oder der Königin unterhält. Trotzdem ist der Norweger sehr höflich. Zum Beispiel bedankt man sich für das letzte Zusammentreffen:

Takk for sist! – Danke für letztens!
oder wenn das Wiedersehen am nächsten Tag ist
Takk for i går! – Danke für gestern!



Anzeige


Wie geht es meinen Gesprächspartner?

Wie geht es dir? – Hvordan har du det? / Hvordan går det? / Hvordan står det til?

man antwortet:
– Danke, gut. – Takk, bare bra. / Jeg har det bra.
– Danke, es geht gut. – Takk, det går bra.
– Danke, nicht schlecht. – Takk, ikke så verst.
– Danke, nicht so gut. – Takk, ikke så bra.

Und dir? – Og med deg?


Wie verabschiede ich jemanden auf Norwegisch?

Einen Norweger oder eine Norwegerin auf Norwegisch verabschieden? Das ist gar nicht so schwer:

Tschüss – Ha det
Mach es gut! – Ha det bra! / Ha det godt!
Auf Wiedersehen – På gjensyn / Farvel
Bis morgen – Vi ses i morgen
Bis bald – Vi ses
Bis später – Vi ses senere
Gute Nacht – God natt
Wir sprechen uns. – Vi snakkes.

Schön dich kennengelernt zu haben! – Hyggelig å bli kjent med deg.

man antwortet:
Danke, gleichfalls. – Takk, i like måte.

Auch beim Verabschieden ist der Norweger sehr höflich. Da Norweger sich viel und oft bedanken, sollte man folgende Floskeln beherrschen:
Takk for i dag! – Danke für heute!
Takk for besøket! – Danke für den Besuch!
Takk for maten! – Danke fürs Essen!


Wie stelle ich mich auf Norwegisch vor?

Harbor with boats and town hall in Oslo, Norway
Osloer Hafen mit Booten und dem markanten Rathaus

Im Norwegenurlaub kommt man früher oder später in Kontakt mit Norwegern. Natürlich will man sich auf Norwegisch vorstellen und wissen, mit wem man sich gerade unterhält.

Ich heiße Tommy. – Jeg heter Tommy.
Wie heißt du? – Hva heter du?
Und das ist Frode. – Og dette er Frode.
Wie heißt du mit Nachnamen? – Hva heter du til etternavn?
Wie heißt du mit Vornamen? – Hva heter du til fornavn?

Wenn man erzählen will, wo man herkommt, dann kann folgende Sätze gut gebrauchen:
Wo kommst du her? – Hvor kommer du fra?
Ich komme aus Oslo. – Jeg kommer fra Oslo.
Bist du aus Kristiansand? – Er du fra Kristiansand?
Nein, ich komme aus Bergen. – Nei, jeg kommer fra Bergen.
Toll, ich komme auch aus Bergen. – Flott, jeg kommer også fra Bergen.

Wo wohnst du? – Hvor bor du?
Ich wohne in Larvik. – Jeg bor i Larvik.
Wohnt ihr zusammen? – Bor dere sammen?
Nein, wir wohnen nicht zusammen. – Nei, vi bor ikke sammen.

Natürlich kann man auch in einem Satz erzählen, wie man heißt und wo man herkommt.
Ich komme aus Kiel, aber jetzt wohne ich in Tromsø. – Jeg kommer fra Kiel, men nå bor jeg i Tromsø.
Ich heiße Pia und komme aus Oslo. – Jeg heter Pia og kommer fra Oslo.

Bist du Däne? – Er du dansk?
Nein, ich bin Schwede. – Nei, jeg er svensk.
Und du? Bist du Deutscher? – Og du? Er du tysk?
Ja, ich bin Deutsche. – Ja, jeg er tysk.

Wenn man mit der norwegischen Sprache nicht mehr weiter kommt, dann ist es gut zu wissen, welche Sprachen jemand noch spricht:
Sprichst du Norwegisch? – Snakker du norsk?
Ja, ich spreche Norwegisch. – Ja, jeg snakker norsk.
Ja, ich spreche ein bisschen Norwegisch. – Ja, jeg snakker litt norsk.
Nein, ich spreche kein Deutsch. – Nei, jeg snaker ikke tysk.
Ich spreche nur Englisch. – Jeg snakker bare engelsk.
Ich verstehe ein bisschen Norwegisch. – Jeg forstår litt norsk.

Und wenn man schon dabei ist, kann man sein Gegenüber auch gleich nach den Familienverhältnissen ausfragen:
Seid ihr verheiratet? – Er dere gift?
Ja, wir sind verheiratet. – Ja, vi er gift.
Hast du Kinder? – Har du barn?
Ja, ich habe zwei Kinder. – Ja, jeg har to barn.



Anzeige


Norwegische Lernkarten zum Thema „Norwegische Floskeln und Redewendungen“ und Lernmaterialien findet ihr auf www.Lernkarten24.de.