Sprachschulen und Sprachkurse

Neben den zahlreichen Anbietern für Norwegisch Sprachkurse für den Computer, für das Smartphones und für das Selbststudium, kann man Norwegisch in den meisten Städten auch ganz „altmodisch“ an einer Sprachschule lernen.

norwegisch Sprachschule

Norwegisch kann in Sprachschulen in Gruppen oder in intensiven Einzelunterrichtseinheiten gelernt werden.  Sprach- und Volkshochschulen bieten die unterschiedlichsten Norwegischkurse an, die sich für Anfänger, Fortgeschrittene oder berufliche Gruppen eignen. Vor allem Volkshochschulen eignen sich für preisbewusste Lerner, die die norwegische Sprache erst einmal kennenlernen wollen.

Da der Unterricht in den Sprachkursen meist von einem Muttersprachler oder einer Muttersprachlerin geleitet wird, wird man beim Sprechen individuell verbessert. Anfängliche Fehler können sich so gar nicht erst festsetzen.

Ein weiterer Vorteil vom Norwegisch-Sprachunterricht ist, dass man gezielt Fragen stellen kann und der Kursleiter auf passende und gewünschte Themen eingehen und diese vertiefen kann.

Ein Nachteil von Sprachkursen in Sprachschulen ist, dass das Lernen zeitlich recht unflexibel ist und man durch eine große Gruppe in seinem eigenen Lerndrang gebremst werden kann. Wer unregelmäßig arbeitet und viel unterwegs ist, sollte sich lieber an flexiblen Norwegisch-Onlinekursen oder Skype-Unterricht versuchen.

Auf den folgenden Seiten haben wir für die großen deutschen Städte das Angebot an Norwegisch Sprachkursen für euch zusammengestellt:

In deiner Stadt wird kein Norwegisch Unterricht angeboten? Lerne Norwegisch per Skype-Unterricht!


Du/ihr bietest/bietet Norwegischunterricht in einer Stadt an und möchtest/möchtet in dieser Sammlung aufgenommen werden? Schick uns einfach eine kurze E-Mail (Kontakt) mit näheren Informationen zu deinem/eurem Kursangebot? Sollte dein/euer Kursangebot passen, dann nehmen wir dich/euch gerne mit in dieser Übersicht auf.