Effektive Wege, um bequem online von zuhause Norwegisch aus zu lernen

Effektive Wege, um bequem online von zuhause Norwegisch aus zu lernen

Anzeige*

Die Lust am Lernen anderer Sprachen erlebt seit einigen Jahren wieder einen regelrechten Boom.

Dabei stehen interessanterweise nicht die bekannten Sprachen im Vordergrund, sondern vielmehr auch diejenigen die man eigentlich eher weniger nutzen würde. Englisch, Französisch und Spanisch sind Sprachen denen man überall auf der Welt begegnet. Aber wie ist es z.B. mit Norwegisch? Die nordische Sprache wird seit einiger Zeit immer populärer, was liegt da also näher wie einen online Norwegisch Unterricht zu besuchen?

„Effektive Wege, um bequem online von zuhause Norwegisch aus zu lernen“ weiterlesen

Die norwegische Königsfamilie

Die norwegische Königsfamilie

Für alle, die es noch nicht wissen, sei vorweg gesagt: Norwegen ist eine Monarchie. Staatsoberhaupt des skandinavischen Landes ist der König. Er übernimmt jedoch nur repräsentative Aufgaben und mischt sich im Allgemeinen nicht in das politische Tagesgeschehen ein. International ist das norwegische Königshaus nicht sonderlich bekannt. Wir werden es vorstellen!

Der norwegische König

Seit 1991 ist Harald V. der König Norwegens. Der im Jahr 1937 geborene Harald stellt unter den norwegischen Königen eine Ausnahmeerscheinung dar: Er ist seit 1370 der erste norwegische König, der in Norwegen geboren wurde. Verheiratet ist König Harald V. mit Königin Sonja – einer Bürgerlichen. Haralds Vater dürfte das nicht sonderlich gefallen haben – seine Zustimmung zur Hochzeit ließ neun Jahre lang auf sich warten. „Die norwegische Königsfamilie“ weiterlesen

Kreuzfahrten in und nach Norwegen

Kreuzfahrten in und nach Norwegen

Anzeige*

Jahr für Jahr lassen sich unzählige Menschen von der einmaligen und in weiten Teilen unberührten Natur Norwegens beeindrucken. Wunderschöne Felsenküsten, mehr als 1000 Fjorde, weite Wälder und atemberaubende Naturspektakel wie die Nordlichter oder die Mitternachtssonne machen Norwegen zu einem perfekten Reiseziel. Eine Möglichkeit, das Land in kurzer Zeit und ohne Stress zu erkunden, ist eine Norwegen-Kreuzfahrt. „Kreuzfahrten in und nach Norwegen“ weiterlesen

Eine hytte in Norwegen zu haben, einfach herrlich. Aber leider teuer.

Eine hytte in Norwegen zu haben einfach herrlich Aber leider teuer

Gastartikel von Marlis, einer deutschen Hüttenbesitzerin in Norwegen.

Unberührte Natur, unglaubliche Schönheit, keine Hektik, keine Menschenmassen, das Gefühl von Freiheit – das ist Norwegen!

Viele Deutsche zieht es irgendwann einmal, manche auch mehr oder weniger dauerhaft in das fantastische Land im Norden.

Die Besetzung Norwegens durch Hitler-Deutschland bekommen wir als deutsche Nachkriegsgeneration kaum noch zu spüren. Dass es seine Zeit dauert, bis man wirklich Freunde gefunden hat, mag eher daran liegen, dass Skandinavier von Natur aus meist reservierter sind als wir. Näher kennengelernt sind sie aber überaus sozial, hilfsbereit und herzlich. „Eine hytte in Norwegen zu haben, einfach herrlich. Aber leider teuer.“ weiterlesen

Fridtjof Nansen: Norwegens größter Entdecker

Fridtjof Nansen - Norwegens größter Entdecker

Fridtjof Nansen gilt noch heute als größter Abenteurer Norwegens. Der Zoologe brach 1893 mit dem Schiff „Fram“ gen Nordpol auf. Bis dorthin kam er zwar nicht, drang jedoch weiter vor als jeder, der zuvor einen dokumentierten Versuch unternommen hatte. Doch damit nicht genug: Fridtjof Nansen war auch politisch aktiv und erhielt im Jahr 1922 den Friedensnobelpreis. „Fridtjof Nansen: Norwegens größter Entdecker“ weiterlesen

Norwegisch Crashkurs – Innerhalb kürzester Zeit fit für den Urlaub

Norwegisch Crashkurs - Innerhalb kürzester Zeit fit für den Urlaub
Waren Sie schon einmal in Norwegen? Wahrscheinlich sind Sie an diesem Land interessiert, wenn nicht sogar auf irgendeine Weise von ihm fasziniert, wenn Sie diese Zeilen lesen. Vielleicht wissen Sie auch, dass Englischkenntnisse dort sehr verbreitet sind. Prinzipiell spricht also nichts dagegen, ohne auch nur ein Wort Norwegisch zu verstehen, nach Norwegen zu reisen. Doch irgendetwas ist anders, wenn man die Landessprache beherrscht – das wissen Sie wahrscheinlich auch.

Es ist ein ziemlich gutes Gefühl, im Hotel auf Norwegisch zu grüßen, im Restaurant auf Norwegisch zu bestellen und auf der Straße zur Verwunderung der Einheimischen in gutem Norwegisch nach dem Weg fragen zu können.

Welche weiteren Vorteile es bietet, in Norwegen Norwegisch sprechen zu können und wieso unser Norwegisch-Crashkurs eine gute Wahl ist, möchten wir Ihnen in aller Kürze verraten. Vielleicht dürfen wir Sie danach ja in kürzester Zeit fit für Ihren Urlaub machen? „Norwegisch Crashkurs – Innerhalb kürzester Zeit fit für den Urlaub“ weiterlesen

Fußball in Norwegen

Fussball in Norwegen
Norwegen – Ein kaltes Land, in dem die Bevölkerung ausschließlich an Wintersport interessiert ist? Nicht ganz. Fußball ist neben den diversen Wintersportarten und dem Eishockey eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen der Norweger. Erstaunlicherweise ist der norwegische Fußballverband der Verband mit der größten Anzahl aktiver Sportler im ganzen Land.

Verwundern mag das vor allem angesichts der Zurückhaltung, die die norwegischen Fans bei internationalen Wettbewerben an den Tag legen. Das jedoch ist eher auf die Erfolglosigkeit der Herrenmannschaften als auf fehlende Begeisterung zurückzuführen. Bei Europa- und Weltmeisterschaften ist die norwegische Nationalmannschaft nie sonderlich in Erscheinung getreten. Der Achtelfinaleinzug bei der WM 1998 in Frankreich und die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen 1936 sind die größten Erfolge. Auch die Vereinsmannschaften konnten international nie überzeugen – der größte Erfolg ist der Einzug Rosenborg Trondheims ins Viertelfinale der Champions League in der Saison 1996/97. „Fußball in Norwegen“ weiterlesen

8 effektive Methoden, die beim Vokabeln lernen helfen

8 effektive Methoden die beim Vokabeln lernen helfen

Es bestehen viele Gelegenheiten, die das Lernen von Vokabeln notwendig erscheinen lassen. Insbesondere dann, wenn beispielsweise eine längere Reise in ein fremdes Land ansteht. In Norwegen gibt es einzigartige Landschaften und Orte zu entdecken, die von beeindruckenden Fjorden, über sagenumwobene Trolle, bis hin zur Mittsommernacht viel zu bieten haben.

Um Natur, Land und Leute so richtig genießen zu können, empfiehlt es sich, im Vorfeld die eine oder andere Vokabel zu pauken. Damit fällt nicht nur die Verständigung vor Ort leichter, in der Regel bekommen Reisende so auch einen ganz anderen Einblick in das favorisierte Reiseland. Im Folgenden stellt der Artikel daher 8 effektive Methoden vor, die beim Vokabel lernen zu Hause helfen. „8 effektive Methoden, die beim Vokabeln lernen helfen“ weiterlesen

Harry Potter auf Norwegisch

Norwegisch lernen mit Harry Potter

Die “Harry Potter”-Bücher, geschrieben von der englischen Schriftstellerin Joanne K. Rowling, erzählen die Geschichte von dem Zauberlehrling Harry Potter, der am Tage seines elften Geburtstages von seiner magischen Herkunft erfährt und seitdem ein Schüler auf dem Zaubererinternat Hogwarts ist. Auf dem Internat lernt Harry nicht nur Freunde kennen, sondern auch den bösen Magier Lord Voldemort und dessen Gefolgsleute.

Insgesamt gibt es sieben Harry Potter Bücher die zusammen weltweit über 500 Millionen Male verkauft wurden. Natürlich wurden die Bücher aus ins norwegische übersetzt. Harry Potter auf Norwegisch ist nicht nur ideal für fortgeschrittene Norwegischlerner: Da es sich bei den Bänden um Kinderbücher handelt, ist die Sprache relativ einfach und auch Anfänger mit geringem Wortschatz werden viel Freude an den norwegischen Ausgaben von Harry Potter haben. „Harry Potter auf Norwegisch“ weiterlesen

Der Olavsweg

Pilgerzeichen auf dem Olavsweg in Norwegen


Der Olavsweg ist einer der beliebtesten Pilgerwege Norwegens. Beginnend in der Nähe der schwedischen Stadt Sundsvall führt er bis zum Nidarosdom in Trondheim. Obwohl der größte Teil des 564 Kilometer langen Weges in Schweden liegt, ist er vor allem für die Norweger von großer Bedeutung.

Beim ersten Teil des Pilgerwegs handelt es sich um die Strecke, die Olav Haraldsson mit seinen Truppen zurücklegte, als er im Jahr 1030 vom russischen Novgorod nach Norwegen aufbrach, um die Norweger zum Christentum zu bekehren und den Thron zurückzuerobern. Lebend kam der sagenumwobene König der Norweger jedoch nur bis Stiklestad, wo er in einer Schlacht fiel. Von diesem besonderen Ort aus führt der Pilgerweg zum Nidarosdom in Trondheim, der auf Olavs Grab errichtet sein soll. „Der Olavsweg“ weiterlesen