Sprachreisen nach Norwegen als Aktivurlaub: Lernen in Bewegung


[Dies ist ein Gastbeitrag von Yvonne Moutoux von norwegischkurse.com.]

Wer eine Sprachreise bucht, will auch Land und Leute kennen lernen und nicht nur im Klassenzimmer büffeln. Genau dafür sorge ich, denn “Lernen in Bewegung” ist mein Motto. Seit über zwanzig Jahren biete ich als Muttersprachlerin und studierte Skandinavistin Sprachreisen nach Norwegen an. Aus Erfahrung weiß ich also, dass die Aufnahmefähigkeit deutlich steigt, wenn meine TeilnehmerInnen sich beim Lernen oder auch zwischen den Lernphasen draußen an der frischen Luft bewegen. Und darum plane ich während meiner einwöchigen Norwegischkurse in Oslo, Hovden, Balestrand und Tysnes konsequent gemeinsame Ausflüge ein. „Sprachreisen nach Norwegen als Aktivurlaub: Lernen in Bewegung“ weiterlesen

Erfolgreich Norwegisch lernen mit Einzelunterricht


Wie du erfolgreich Norwegisch im Einzelunterricht lernst und welche Vor- und Nachteile das gegenüber dem typischen Gruppenunterricht hat

Du hast beschlossen, Norwegisch zu lernen oder deine Sprachkenntnisse aufzufrischen oder zu vertiefen? Perfekte Entscheidung!
Glücklicherweise hast du heutzutage zahllose Möglichkeiten, dich einer Fremdsprache zu nähern. Was dabei gut und was nicht so gut klappt, unterscheidet sich natürlich von Lerner zu Lerner, daher solltest du einfach testen, was die am besten für dich geeignete Lernmethode ist. „Erfolgreich Norwegisch lernen mit Einzelunterricht“ weiterlesen

Norwegische Redewendungen und Sprichwörter


Hier findest du zahlreiche bekannte und unbekannte norwegischen Sprichwörter und Redewendungen, sowie klassische Redensarten auf Norwegisch. Du wirst beim Durchstöbern dieser Zusammenstellung sicher feststellen, dass dir die meisten Phrasen bereits aus der deutschen Sprachen bekannt sind.

Du kennst ein Sprichwort oder eine Redewendung die hier fehlt?
Schreibe einfach einen Kommentar und ergänze die Liste so ganz einfach. „Norwegische Redewendungen und Sprichwörter“ weiterlesen

Norwegisch lernen – wenn kein Kurs in der Nähe ist

obsonline-logoAn Ihrer Sprachschule, Uni oder VHS vor Ort gibt es keinen Norwegischkurs? Das verwundert nicht. Norwegisch ist eine Nischensprache und es gibt nur wenige, die die Sprache unterrichten. Was also tun? Zunächst einmal kann man einen Kurs im Land machen, da gibt es besonders im Sommer diverse Angebote.

Oder man nimmt Distanzunterricht (über Skype, Facetime, Telefon oder E-Mail). Und wenn man Glück hat, gibt es auch eine/n Muttersprachler/in in der Nähe, der/die bereit ist, Einzelunterricht zu erteilen. Man kann auch verschiedene Optionen miteinander verbinden. So bietet es sich an, zunächst einen Anfängerkurs zu belegen und anschließend einen Sprachkurs in Norwegen zu buchen, um das Gelernte zu erproben und zu vertiefen.

Danach sollte man möglichst regelmäßig mit einer Lehrkraft oder einer Kleingruppe weiterlernen. Und natürlich immer wieder nach Norwegen reisen! So bleiben auch Motivation und Freude an der Sprache erhalten.

Schauen Sie mal beim OBS! Sprachinstitut vorbei, das Ihnen alle diese Optionen bietet!

Norwegisch lernen mit Babbel

norwegisch lernen mit babbel
Der Trollfjord auf den Lofoten

Wem ein Norwegischkurs an der Volkshochschule oder Norwegisch Lernbücher zu langweilig sind, der kann auch mit einer App oder einem Onlinekurs Norwegisch lernen. Dabei ist es ganz egal weshalb du Norwegisch lernen willst.

Der große Vorteil von Onlinekursen ist, dass man immer dann lernen kann wenn man Zeit hat. Dies kann zum Beispiel beim Warten auf den Bus, im Zug oder im Wartezimmer eines Arztes sein. „Norwegisch lernen mit Babbel“ weiterlesen

Nils. Norwegisch lernen mit einer spannenden Geschichte

Nils. Norwegisch lernen mit einer spannenden Geschichte 3


Das Lernen einer neuen Sprache im Selbststudium ist meistens alles andere als abwechslungsreich. Zwar gibt es Sprachkurse mit dazugehöriger CD und MP3-Dateien, die neben der korrekten Aussprache auch das auditive Lernen einbeziehen, dennoch sind diese Sprachkurse mehr oder weniger alle nach dem selben Schema aufgebaut: Einzelne Lektionen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten in denen die dazugehörigen Vokabeln und die Grammatik vermittelt werden. „Nils. Norwegisch lernen mit einer spannenden Geschichte“ weiterlesen

Norwegisch sprechen und verstehen ohne zu lernen


Sehr viele norwegische Wörter ähneln ihrem deutschen Gegenstück. Viele sind in der Schreibweise auch identisch.
Also kann jeder etwas Norwegisch verstehen oder sprechen, ohne dass man jemals Norwegisch gelernt hat.

Du willst Norwegisch sprechen und verstehen ohne je gelernt zu haben?

Nachfolgend will ich euch einige Beispiele geben. Die Wörter sind in ihrer Schreibweise identisch oder zumindest sehr ähnlich. Natürlich aber unterscheidet sich die die Aussprache der Wörter in den meisten Fällen. „Norwegisch sprechen und verstehen ohne zu lernen“ weiterlesen

Bergenstest – Offizieller Test der norwegischen Universitäten

Der Bergenstest (norw. Bergentesten) ist ein Sprachtest für Norwegisch, der das norwegische Sprachniveau attestiert und Voraussetzung für ein Studium oder für die Ausübung eines Berufes (z.B. Lehrberufe und Berufe im medizinischen Bereich) in Norwegen ist.

Der Bergenstest attestiert ein Sprachniveau vergleichbar mit dem Niveau B2/C1 des Europäischen Referenzrahmens

Bergenstest - Offizieller Test der norwegischen Universitäten
Die Universität von Oslo ist die größte und älteste Universität in Norwegen

Der Test trägt den Namen “Bergenstest”, da ein großer Teil der Inhalte an der Universität in Bergen entwickelt worden sind. Die Prüfung des Bergenstest wird zurzeit viermal im Jahr in den größeren Städten des Landes angeboten und kostet umgerechnet circa 250 bis 300 Euro. „Bergenstest – Offizieller Test der norwegischen Universitäten“ weiterlesen

Weshalb ich Norwegisch lerne

123


“Weshalb ich Norwegisch lerne” – Ein Gastbeitrag von Linus:

Weshalb habe ich angefangen Norwegisch zu lernen?

Vor einigen Jahren habe ich eine Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann in einem kleinen Reisebüro in Hamburg begonnen. In diesem Reisebüro kann man Reisen in alle Länder der Welt buchen. Aber da wir auf Skandinavien spezialisiert sind und sich unsere Werbung auch auf die Reiseländer Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland als Reiseziele beschränkt, sind circa 80% aller Buchungen für nordische Länder. „Weshalb ich Norwegisch lerne“ weiterlesen

Norwegische Vokabelkarten von Lernkarten24

Norwegische Vokabelkarten


Das Lernen mit Vokabelkarten klingt nun wirklich nicht nach einer revolutionären Art Vokabeln zu lernen und ist vielen sicherlich noch aus der Schulzeit bekannt. Die Tatsache, dass diese Lernmethode schon von mehreren Generationen angewendet wird, spricht aber auch für das Lernen mit Vokabelkarten. Wer seine Lernkarten nicht selber erstellen will, findet bei Lernkarten24 Vokabelkarten für die Sprachen Norwegisch, Schwedisch, Englisch und Dänisch. „Norwegische Vokabelkarten von Lernkarten24“ weiterlesen